EINE EINZIGARTIGE LAGE, MENDE

In der Mitte der Zucht vom Großen Süden

Der Charm von Südfrankreich

Mende und die Lozère, die etwa 2 Stunden vom Mittelmeer entfernt sind, gehören zur Gegend Languedoc-Roussillon, die weltweit für ihr angenehmes Klima, ihre Weine und ihre « Côte d’Azur » erkannt ist !

Die Lozère ist an grossartigen Landschaften reich, die zum Welterbe der Unesco gehören. Die « Causses », die « Cévennes », die « gorges du Tarn », der « plateau de l’Aubrac » … Es ist auch ein Land grosser kulinarischer Tradition mit der Küchenschule von St Chely d’ Apcher, u.s.w.

Mende im Herzen der Lozère und eines ausgezeichneten Beckens von Zucht von Braunvieh wird die Kreuzung von Länderspielen sein. Alle Anstrengungen werden konzentriert sein, um aus BRUNE 2016 ein unvergessliches Ereignis zu machen, und zwar mit einer starken örtlichen Unterstützung, einer Motivation und einer unerschütterlichen Dynamik der Züchter des Bundes « Opti’brune », der den Süden Frankreichs vertritt.

Eine einzigartige Lage

.Es ist das erste Mal, dass ein Weltkongress im Bereich der Zucht im Süden Frankreichs stattfinden wird.

.Mende wird dieses Jahr ihren neuen Raum für Veranstaltungen einweihen und « Brune 2016 » wird ihr erstes Weltereignis sein. Diese moderne Struktur wird ein schöner Schaukasten sein, um unsere internationalen Gäste zu empfangen.

.Alle Veranstaltungen wird im Herzen der Stadt Mende in dem Messegelände stattfinden: Kongress, Wettbewerbe, Restaurants, Untertainment, Stände.
Die Kongressteilnehmer, die in Mende beherbergt warden, gelangen alles ohne Auto oder Bus.