Am 7. und 8. April 2016 um 8.30 Uhr

Theater von Mende

DER WELTKONGRESS

Kreuzung von Länderspielen

Der Milchsektor entwickelt sich ständig auf der ganzen Welt. Trotz einer stärkeren Volatilität der Milchmärkte als früher sind die Wachstumsperspektiven auf der durchschnittlichen und langen Frist real. Der Verbrauch von den Milchprodukten wird in den nächsten 20 Jahren um 20 % erhöhen.Zahlreiche neue Länder investieren in diesen Sektor, um ihren Selbstversorgung zu entwickeln oder ihr Ausfuhrpotential zu erhöhen.

In diesem neuen Zusammenhang zeichnen sich zwei sehr verschiedene Tendenzen ab:

.Einerseits ein Modell ergiebiger Zucht, das immer grösser wird und das dank wichtigen Volumina eine hohe Leistung mit beherrschten Kosten erzielt, und zwar in eher günstigen Bedingungen, um auf die die konkurrenzfähigste Weise zu produzieren. Dies trotz der Integration neuer ökologischer und sozialer Zwänge (Tierisches Wohlsein, Benutzungsverminderung von Antibiotika, u.s.w.).

.Andererseits ein Modell von Zucht, die auf einen starken Mehrwert der Produkte beruht und die sich durch höheren Ernährungs-, Geschmacks- und ökologischen Qualitäten von ihnen unterscheiden.

Sie respektieren strengere Pflichtenhefte und können ihre Produkte in der Farm verändern und sie direkt auf den Markt bringen. So können sie den Unterhalt einer Familie ermöglichen, sich dem Verbraucher nähern und Vitalität in den ländlichen Territorien bringen.

Was ganz die Kraft der Braunen Rasse Braunvieh macht, ist ihre Fähigkeit, sich an diese zwei grundlegenden Anfragen sehr gut anzupassen. In jeder dieser Situationen sind ihre inneren.Qualitäten fähig, den Unterschied im Einkommensterminus zu Machen. Der 10. Weltkongreß wird die Demonstration und die Illustration der Braunvieh-Antwort sein: Die Vorlagen während der Konferenzen, der programmierten Besuche von Züchter, der Erfahrungsrückkehr mit der Braunvieh in der ganzen Welt, sowie dem europäischen Wettbewerb werden Ihnen erlauben, sich ein genaueres Bild des wirtschaftlichen Talentes dieser schönen Braunen Kühe zu Machen.

mis en ligne 25/02/2015